Pflege, die dein wundervoller Schmuck verdient

Durch die hochqualitative 14K Vergoldung ist Jewelina Schmuck für besonders langanhaltendes Schimmern bekannt   Gefällt dir der Schmuck so sehr, dass du ihn auch beim Schlafen & Duschen trägst ? Es kann sein, dass er z.B. durch Schweiß schmutzig wird.  Grundsätzlich sollte man Silberschmuck regelmäßig pflegen, z.B. nach dem Ausziehen mit einem Silberputztuch von Schmutz und Fett reinigen. Empfehlenswert ist auch lauwarmes Wasser oder Silberbad aus der Drogerie zu verwenden, dadurch wirst du langfristig glücklich mit deinen Schmuckstücken.

 

Kann der Schmuck anfärben ?

Dass sich Silber mit der Zeit anfärbt, ist nicht vollständig vermeidbar. Hierbei handelt es sich um eine chemische Reaktion, auch "Oxidation" genannt. Auf gut deutsch: Das Material kommt mit Sauerstoff in Kontakt & verliert dadurch minimal an Glanz. Gute Nachricht: Durch unsere hochwertige Rhodinierung bzw. 14 Karat Veredelung aus echtem Gold wird dieser Prozess deutlich verzögert & Kunden, die zudem liebevoll mit ihrem Schmuck umgehen, haben so gut wie keine Probleme.

 

Tipps & Tricks

  • Selten mit Alkohol (Parfum & Shampoo) in Verbindung bringen
  • Mit einem Silberputztuch & im lauwarmem Wasser reinigen
  • Silberbad aus der Drogerie
  • In Jewelina Schatullen aufbewahren (wenig Sonnenlicht & Sauerstoff)
  • Ketten aufhängen & Verknotung verhindern