Top 5 Schmuck Styling- Tipps, die deinen Look perfekt machen

& Coco Chanel´s Styling- Rat!

Erfahre in diesem Blog unten die für dich nützlichsten Tipps, rund ums Thema
Styling & Schmuck. Bringe deinen Look auf das nächste Level!

1. Kreiere harmonierende Kombinationen

Wieso nicht mit Spaß an die Sache gehen?

Experimentiere mit gegensätzlichen Längen, Modellen & Farben, sei es  mit Ringen, Halsketten & Ohrringen.

Kombinierst du Halskettensetze auf verschiedene Längen, um das Auge auf dein Gesicht zu ziehen. Das wird super funktionieren.

Ringe sind meistens mit verschiedensten Modellen in interessanten Kombinationen wundervoll. Wieso nicht gleich an mehreren Fingern tragen?

Du kannst sogar verschiedene Ohrringe miteinander kombinieren, die verschiedene Größen haben. Solltest du nur ein Ohrloch haben, funktionieren auch Ear Cuffs sehr gut.

Es ist ganz simpel: Sammle deine gesamten Kollektion zusammen, verschiedene Designs, Modelle, Materialien & teste sie vor dem Spiegel in verschiedenen Kombinationen und schau, was besonders gut zusammenpasst.

Du kannst dir auch Notizen zu den Sets machen, wenn es dir nachher hilft, dich dran zu erinnern. 

2. Weniger ist mehr (Coco Chanel)

Du weißt wie es ist: Manchmal ist zu viel einfach zu viel.

Wenn du deinen Fokus auf dein Gesicht & deinen Ausschnitt legst mit einer traumhaft harmonierenden Kombination aus Halsketten, brauchst du nicht noch zusätzlich mehrere Armreifen oder Armbänder, die deinen gesamten Arm bedecken.

Trägst du größere Ohrringe  darf deine Halskette auch mal schlicht & dezent sein. Oder vielleicht mal ganz aussetzen?

Selbst Coco Chanel schreibt in ihrem Buch: "Before you leave the house, look in the mirror and remove one accessory".

3. Betrachte deine Ohrringe genau

Du vergisst manchmal, welche Ohrringe du anhast? Wie auch immer, deine Ohrringe befindet sich im unmittelbaren Blickfeld deines Gesprächspartners, daher sind sie sehr wichtig für deinen Auftritt. 

Trage Ohrringe, die sich deinem Gesicht anpassen & die Schönheit deiner Haar-, Augen- & Hautfarbe unterstreichen. 

Wenn du lange Haare hast, ist es großartig, eine Beschichtung zu wählen, die am besten im Kontrast zu deiner Haarfarbe steht. Z.B. Gold Finish bei langem braunem Haar.

4. Vergiss nicht, deine Ohrringe regelmäßig zu wechseln

Es ist so einfach, dieselben Ohrringe tage-, wochen-, oder sogar monatelang zu tragen. Vielleicht wechselst du sie sogar nie.

Sich bewusst zu werden, die Ohrringe zu wechseln, ist ein hervorragender Tipp, deinem Look neues Interesses & Style zu geben. Gleichzeitig gibst du deinem Lieblingspaar die Chance auf wohlverdiente Pflege.

Du kannst feine & einfache Veränderungen vornehmen, indem du z.B. täglich verschiedene Variationen aus kleineren Ohrsteckern kombinierst. Je nach Outfit, kannst du super Bewegung & Funkeln mit wundervollen strassbesetzten Anhängerohrringen reinbringen.

5. Fokus auf Schmuck oder Klamotten?

Ein einfaches Outfit wird mit dem richtigen Schmuck & Accessoire immer in etwas Besonderes verwandelt.

Du kannst Schmuck, der wirklich ein Statement setzt wählen, um ein simples Outfit so richtig zum Leben zu bringen.

Wenn du gewagtere Kleidung trägst, ist es meistens eine gute Idee, auf filigranere & kleinere Schmuckstücke zu setzen.

Unser Rat? Triff deine Entscheidung nach Bauchgefühl & run with it.

Diese Tipps haben wir zusammengestellt, weil uns Kunden genau wie du darum gebeten haben. Eure Wünsche liegen uns sehr am Herzen & wir bieten dir den Mehrwert gerne.

Wir hoffen, dass dir diese 5 Tipps gefallen haben & dir in Zukunft dabei helfen, deinem Style nicht nur an einigen Stellen den letzten Schliff zu geben, sondern auch mehr Spaß dabei zu haben.

Gibt es einen Tipp, den du uns gerne mitteilen magst? Wir sind dir dafür sehr dankbar.

Viel schöner als erwartet angekommen. Habe meine Schwester und eine gute Freundin damit überrascht. Natürlich mich selber dabei nicht vergessen
 Empfehle die Tipps jedem von ganzem Herzen. 

Jana P.

Super Schmucktipps! Werde immer wieder gefragt, woher ich sowas weiß.
 Kann ich nur weiter empfehlen!

Melanie B.